bckgrd_titel_checkUp.jpg

Jugendgesundheitsuntersuchung

13.-15. Lebensjahr
Die Jugendgesundheitsuntersuchung J1 ist eine einmalige Maßnahme im Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen zur Früherkennung von Erkrankungen und Risikofaktoren, die die körperliche, geistige und soziale Entwicklung während der Pubertät gefährden. Sie schließt sich damit an den Früherkennungsuntersuchungen im Kindesalter an und stellt eine hervorragende Chance dar, rechtzeitig Weichen zu stellen und Korrekturen bei vorliegenden Symptomen vornehmen zu können. Neben der Anamnese und Untersuchung ist die Beratung der Jugendlichen zu Fragen ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung, zum Impfen und zum Verhalten ein wesentlicher Bestandteil der J1.

 

 

 

Mo:

08.00 - 12.00

 │15.00 - 17.00

Di:

08.00 - 12.00

 │15.00 - 17.00

Mi:

09.00 - 12.00

 

Do:

08.00 – 12.00

 │15.00 – 18.00

Fr:

08.00 – 12.00

 

 

 

 

und nach Vereinbarung