bckgrd_titel_hautkrebs.jpg

Hautkrebsscreening

Seit Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das so genannte „Hautkrebs-Screening“.

Nach Hochrechnungen haben seit der Einführung bereits über 13 Millionen Versicherte an der Untersuchung teilgenommen.

Das gesetzliche Hautkrebs-Screening wird in der speziell hierzu qualifizierten Praxis über die Versichertenkarte abgerechnet.

Mo:

08.00 - 12.00

 │15.00 - 17.00

Di:

08.00 - 12.00

 │15.00 - 17.00

Mi:

09.00 - 12.00

 

Do:

08.00 – 12.00

 │15.00 – 18.00

Fr:

08.00 – 12.00

 

 

 

 

und nach Vereinbarung